0

Haus kaufen mit 30.000 Euro Eigenkapital

Posted März 5th, 2011 in Hauskauf-Finanzierung and tagged , by admin
Haus kaufen mit 30000

Bild: Haus kaufen mit 30000 € - geht das?

In Zeiten, wo von neuen Staatsverschuldungen und Euro-Krise die Rede ist, lohnt es sich besonders über das Thema „Haus kaufen“ nachzudenken.

Schützen Immobilienkäufe als sichere Anlage doch vor Wertverlust und Inflation.
Papiergeld verliert seinen Wert – Haus bleibt. Auch werden in den nächsten Jahren die Mieten mit großer Wahrscheinlichkeit steigen.

[ad#Immobilienfinanzierung300x250]

Beim Haus kaufen lohnt sich die Suche im Internet oder in Zeitungsinseraten. Können hier doch Häuser von Privat erworben werden, ohne dass Maklergebühren anfallen. Auch Zwangsversteigerungen sind interessant. Wichtig ist, mehrere Objekte anzusehen. Ein Bausachverständiger sollte hinzugezogen werden, um den Gebäudewert zu ermitteln. Der Vertrag über den Hauskauf wird über einen Notar geregelt. Die dabei entstehenden Notarkosten, die Grunderwerbsteuer und Kosten für die Überschreibung des Hauses im Grundbuch gehören zu den Kaufnebenkosten und betragen in der Regel 5 % der Kaufsumme.

Finanzierung mit 30.000 Euro Eigenkapital

Die Immobilienfinanzierung ist bonitätsabhängig (sicheres Einkommen). Der Eigenkapitalanteil beeinflusst den Zinsaufwand. Je niedriger das Eigenkapital, umso höher der Zinssatz, da das Risiko für die Bank dementsprechend höher ist. In der Regel sollte der Eigenkapitalanteil 20 – 30 % der Kaufsumme betragen. Bei einer Kaufsumme von 100.000 Euro wäre demnach ein Eigenkapital von 30.000 Euro erstrebenswert. Das sollte beim Hauskauf beachtet werden, um sich nicht zu verausgaben und später im schlimmsten Fall mit einer Zwangsversteigerung rechnen zu müssen.

Unser Tipp für Sie: Unter Tarifcheck24 starten Sie den Vergleich von Finanzierungen kostenlos und erhalten günstige Hausfinanzierungen.

Ein Haus kaufen lohnt sich jetzt auch aufgrund des besonders niedrigen Zinsniveaus, welches zu günstigen Immobilienkrediten führt. Mit einer längeren Laufzeit des Kredites lässt sich durch die niedrigen Zinssätze auf Dauer viel Geld sparen.

Eine Inflation ist für private Kreditnehmer sogar gut, da durch Preissteigerung mit der Zeit die Löhne steigen – der Kredit bleibt jedoch mit seinem Zinsaufwand bestehen. Bei Einhaltung des finanziellen Rahmens (schon mit 30.000 Euro möglich) ist ein Hauskauf finanzierbar und kann somit eine gute Altersabsicherung sein.

Aufpassen sollte man, wenn der Hauseigentümer mehr als das Doppelte des Preises vom Bankgutachter haben möchte. In diesem Fall sollte man vom Hauskauf absehen. Empfehlenswert ist es mindestens 10% der Kreditsumme als Eigenkapital oder Bausparvertrag zu haben. Ein Trend ist es auch sich ein Schnäppchenhaus ungesehen zu ersteigern. So soll es sogar möglich sein für 5000 Euro ein Haus zu ersteigern. Dies muss dann zwar noch ordentlich sarniert werden, dennoch ist es weitaus günstiger als ein gewöhnlicher Hauskauf.

Leave a Reply