0

Ratgeber: Wohnungsverkauf – Tipps zum Verkauf einer Wohnung

Posted Oktober 16th, 2011 in Eigentumswohnung and tagged , , , by admin
Wohnungsverkauf (Flickr.com / Tiia Dessyllas)

Wohnung wird verkauft

Eigentumswohnungen sind eine feine Sache. Doch irgendwann stehen Personen vor der Entscheidung eine Wohnung aus welchen Gründen auch immer zu verkaufen. So planen einige Personen den Kauf eines Hauses (siehe unter Hauskauf-Tipps für Ratschläge) oder aber sind finanziell genötigt ihre Wohnung zu verkaufen. Dabei gibt es einige Dinge, die der Wohnungseigentümer berücksichtigen sollte. In diesem Ratgeber-Beitrag haben wir einige Tipps zum Verkauf einer Wohnung.

Unterlagen für den Wohnungsverkauf

Die Übergabe einer Wohnung ist nicht ohne die Unterlagen möglich. Daher sollten alle Dokumente vorliegen, die für einen Verkauf notwendig sind. Hier eine kurze Auflistung:

  • Protokoll der Eigentümerversammlungen (letzten 3 Termine)
  • Grundriss der Wohnung
  • Rechnungen über Modernisierungen und Renovierungen
  • Auszug aus dem Grundbuch
  • Wohngeldabrechnung (letzte)
  • aktueller Wirtschaftsplan
  • Rücklagenübersicht

Sollten Beschreibungen der Wohnung vorliegen, so sollten diese immer beigelegt werden. Das macht einen guten Eindruck beim Wohnungskäufer.

Energiepass beim Wohnungsverkauf nicht vergessen

Wer seit 2008 eine Wohnung verkaufen will, muss einen Energiepass vorlegen können. Mögliche Käufer können so in etwa erfahren, wie hoch die Kosten für Warmwasser und Heizung sind. Darüber hinaus erfahren diese, welche Heizanlage vorhanden ist und ob das Haus gut gedämmt ist. Um einen Energiepass auszustellen, kann die Hausverwaltung darum gebeten werden. Ansonsten ist der Gang zum Architekt, Energieberater oder Bauingenieur unvermeidlich.

Energiepass-Bewertung

Energiepass-Bewertung

Investitionen und Schönheitsreparaturen tätigen

Gebrauchsspuren sollten vor dem Wohnungsverkauf beseitigt bzw. ausgebessert werden. So wird der Gesamtwert der Wohnung gesteigert. Es kann sogar von Vorteil sein grundlegende Investitionen zu tätigen. Als Beispiel seien hier aufgeführt: Wände herausnehmen, Bad umbauen, Küche modernisieren. Dies kann zwar Investitionskosten von 5.000 Euro bedeuten, dafür aber auch eine weitaus höhere Steigerung des Verkaufswerts.

Steuern beim Wohnungsverkauf

In Bezug auf Steuern müssen einige Punkte beachtet werden. Grundsätzlich sollte ein Steuerberater konsultiert werden. Wer z.B. bereits in weniger als 10 Jahren nach dem Kauf einer Wohnung diese veräußert, muss dies versteuern (ausgenommen die Wohnung wurde privat genutzt).

Wer den Kauf einer Eigentumgswohnung plant, sollte sich den Beitrag „Eigentumswohnung kaufen“ durchlesen. Dies kann eine gute Alternative zum Hauskauf sein, da auch die Eigentumswohnung Vorteile nicht zu vernachlässigen sind.

Welche Tipps hast du zum Verkauf einer Wohnung? Welche Unterlagen dürfen weiterhin nicht fehlen?

Leave a Reply